Home ÜBER ROUND DANCE IMPRESSUM KONTAKT
 Was ist Round Dance? Round Dance ist eine Form des Gesellschaftstanzes, in der eine  passend zur Musik geschriebene Choreographie, vom 'Cuer' zur laufenden Musik angesagt wird.  Die Schwierigkeit, sich während des Tanzens Gedanken über die nächste Figur machen zu müssen, enfällt. Insbesondere den Herren erleichtert das oft den Anfang. Später können die erworbenen Fähigkeiten natürlich auch beim freien Tanzen eingesetzt werden. Beim Round Dance gibt es keine Turniere oder Bewertungen und dementsprechend geht es dabei zwanglos und locker zu. Nicht das perfekte Styling oder Aussehen der Figuren, sondern der Spaß der Tänzerinnen und Tänzer steht dabei im Vordergrund. So kann die Freude an der Bewegung zur Musik ungetrübt von Konkurrenzdenken und Leistungsdruck genossen werden.   Trotzdem werden Tanztechnik, Haltung, Führung, Blickrichtung und viele weitere Feinheiten nach und nach unterrichtet und erlernt. Erst dadurch werden später auch komplexe Figuren leichter tanzbar. Für immer neue Erfolgserlebnisse ist also lange über die Anfängerzeit hinaus gesorgt. Dass dafür Durchhaltevermögen und eine Portion Frusttoleranz von Vorteil ist, soll hier nicht verheimlicht werden.   Auf Dauer werden aber auch Gedächtnis, Kondition und Koordination trainiert und so das eigene Wohlbefinden gesteigert. Den Anfängerkurs beendet nach ca. 9 - 12 Monaten die “Graduation”, eine eher augenzwinkernde als ernsthafte Abschlußprüfung. Ab dann sind die Tänzer in allen Round Dance Clubs der Welt willkommene Gäste und können, ihrem Kenntnisstand entsprechend, mittanzen.  (Voraussetzung ist eine Clubmitgliedschaft, wegen der Versicherung) Die Namen der Figuren werden international angewendet und zu jedem Titel wird der Schwierigkeitsgrad angegeben, so daß man vorher weiß, ob die eigenen Fähigkeiten für einen angekündigten Tanz ausreichen. Häufig gibt es Veranstaltungen bei denen Round- und der weiter verbreitete Square Dance zusammen angeboten werden. Nicht selten sind dann  Tänzer aus über 10 Ländern anwesend. Dabei entstehen oft nebenbei noch interressante Kontakte.
© Dänzraundersem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut r eu eiusmod lorem 2012
ÜBER ROUND DANCE